Wir gehen mit der Zeit, nicht die Zeit mit uns

Mit Hilfe moderner Technik bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Ablauf in der Praxis ein Stück weit digitaler zu gestalten.
Mit Hilfe eines Intraoralscanners abgeformte Patientensituationen können bequem zur Weiterverarbeitung an uns übermittelt werden. Wir haben eine digitale Schnittstelle geschaffen, welche die Auftrags – und Datenübermittlung sowie die Kommunikation zwischen Praxis und Labor ein Stück weit einfacher und schneller macht.

Mit dem Digital Smile Design können Sie die dentale Behandlung präzise planen und den Patienten bereits im Vorfeld einen Ausblick auf die möglichen Endergebnisse liefern.

Die virtuell erstellte mögliche Situation kann aus PMMA gedruckt bzw. gefräst werden und zur Ansicht auf die unpräparierte Situation des Patienten aufgesetzt werden.

Aber auch mit Hilfe unseres Zebris Systems und des digitalen Gesichtsbogens aufgezeichnete Bewegungsdaten können wir in die Konstruktion von Zahnersatz sowie in die Schienentherapie mit einfließen lassen.
Somit haben wir die Patientensituation virtuell vor uns. Frühkontakte durch Schließwinkelfehler gehören somit der Vergangenheit an.

Schüler Dental Watermark

Dieses Unternehmen wird im Rahmen des Förderprogrammes „Elektronischer Geschäftsverkehr (E-Business)“
 aus Mitteln des Freistaates Sachsen und der Europäischen Union gefördert (ESF und EFRE-Fondmittel). 
Projektinhalt: Digitale Optimierung der betrieblichen Prozesse durch Einführung professioneller IT-Lösungen.
 Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

EFRE